Einwilligungserklärung zur Datennutzung für das Bewerbungsverfahren

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Bewerbung erhoben, verarbeitet, genutzt und insofern erforderlich zur Kontaktaufnahme per Email und/oder Post und/oder Telefon von Mack Media GmbH & Co. KG, Europa-Park-Str. 2, 77977 Rustgenutzt werden dürfen.

Mein Recht auf Widerruf dieser Einwilligung habe ich zur Kenntnis genommen und weiß, dass ich jederzeit die Möglichkeit habe, diese Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Entweder postalisch an Mack Media GmbH & Co. KG, Europa-Park-Str. 2, 77977 Rust oder per E-Mail datenschutz@europapark.de. Durch den Widerruf ist eine Teilnahme am Bewerbungsprozess nicht mehr möglich. Die Daten werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens innerhalb einer Frist von 3 Monaten gelöscht.

Hiermit willige ich noch ein, dass während des Bewerbungsverfahrens und zum Zwecke der Bewerbung mein Vorname, meine persönliche Vorstellung in der Rubrik „mehr über dich“, Fotos und Videoaufzeichnungen von mir veröffentlicht werden sowie auch, dass während des Verfahrens Fotos und Videoaufzeichnungen von mir neugemacht und veröffentlicht werden.

Diese Einwilligung kann für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Dabei kann der Widerruf auch nur auf einen Teil der Medien oder der Datenarten oder Fotos und Videoaufzeichnungen bezogen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Datenerhebung

Im Zuge der Bewerbung werden die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet: Name, Vorname; Adresse; Telefonnummer; E-Mail; Nationalität; Geburtsdatum; Angaben zu Sprachen und Führerschein.

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für das Auswahlverfahren einer Titelträgerin „Roller Coaster Girl 2019“. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen unseres Unternehmens weitergeleitet. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten an andere Unternehmen erfolgt nicht ohne vorherige, ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits.Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Log in with your credentials

Forgot your details?